Schulleben, lernen & erleben

Muba Energy Challenge, 6c/5a

Donnerstag, 26. April 2018

Seit 2016 veranstaltet die EnergieSchweiz eine nationale Kampagne zu Energieeffizienz und erneuerbaren Energien – die Energy Challenge.  Die Energie-Village macht dieses Jahr in Basel, Bern und Zürich Halt und thematisiert spielerisch Energiesparpotenziale im Alltag und die Nutzung von erneuerbaren Energien.                                                                                                Dieses Jahr nahmen die Klassen 6c (Thomasgarten) und 5a (Wehrlin) am Energie- Wettbewerb an der Muba in Basel teil. Am Donnerstag, den 26. April 2018 trafen sich die beiden Klassen in Oberwil und nahmen gemeinsam die Reise nach Basel in Angriff. Angekommen, überwältigt von den vielen Eindrücken der Muba, stärkten sich die Kinder für die bevorstehende Challenge mit einem Znüni. Nach einer kurzen Begrüssung nahmen die Gruppen ihre Aufgaben mit grossem Elan in Angriff. Es gab vier verschiedene Aufgaben zu bewältigen, bei welchen sie ihr Wissen, Durchhaltevermögen, ihre Kreativität und ihre Sportlichkeit zum Thema Energie unter Beweis stellen durften. Alle Schülerinnen und Schüler hatten grossen Spass und viel Engagement gezeigt. So durfte sich die Klasse 5a am Ende als Tagessieger betiteln und auch die Klasse 6c hat knapp dahinter einen sehr guten zweiten Platz belegt. Mit Stolz können wir berichten, dass die Schule Oberwil einen guten Eindruck bezüglich Energieeffizienz und Energiekenntnis hinterlassen hat.

„Ich fand die Energy Challenge meegaaa cool, weil wir als Klasse gewonnen haben und alleine könnte man so etwas Tolles niemals erreichen. Und jedes Kind hat etwas zum Sieg beigetragen! Wir haben auch viel gelernt und waren alle zusammen ohne Streit! Es war ein tolles Klassenerlebnis!“

„Ich fand es cool, dass wir mit einem Team so viele Punkte sammeln konnten, dass wir den 1. Platz geschafft haben. Es hat Spass gemacht zu rennen, verkleiden, fotografieren, befragen und einkaufen. Ich würde es gerne noch mal machen!“