Schulleben, lernen & erleben

Theaterlager, 6d

Donnerstag, 13. Juni 2019

Unsere Klasse 6d war in der zweiten Maiwoche im Lager. Wir wohnten im Lagerhaus Mont Dedos in der Nähe von Moutier.

Unser Lager stand unter dem Motto „Theater“. Wir studierten gemeinsam das Stück „Streik der Stunden“ ein. Nebst den Proben und dem Herstellen von Requisiten blieb auch immer genug Zeit fürs Zusammensein und Spielen. Der Renner waren dabei die Fussballkasten im Keller und unser Klavier im grossen Saal, aus dem fast pausenlos geklimpert wurde.

Am Dienstag machten wir bei strahlend blauem Himmel eine Wanderung über schöne Juraweiden mit Pferden und Kühen. Anschliessend grillierten wir an der Feuerstelle unseres Lagerhauses.

Wir kochten unsere Menüs selber. Das machte uns allen sehr Spass und das Essen war immer sehr lecker… Fotzelschnitten, Lasagne, Toast Hawaii usw.

Die Abende gestalteten mehrheitlich die Kinder: Es stand zum Beispiel eine Überraschungsparty für die beiden Geburtstagskinder Lorenzo und Lars auf dem Programm, eine Schatzsuche und am letzten Abend der Klassiker: eine Disco.

Das Lager hat uns allen sehr gut gefallen. Nun sind wir wieder zu Hause. In der Schule gehen nun aber unsere Proben weiter…. Unsere Aufführung findet nun am 28. Mai im MZR in Oberwil statt. Wir freuen uns darauf und hoffen auf ein gutes Gelingen.

Die Klasse 6d