Schulleben, lernen & erleben

Dekomorgen, MB

Dienstag, 24. November 2020

Um das Schulhaus für die kommende Adventszeit festlich zu dekorieren, fand wie jedes Jahr auch 2020 der Dekomorgen statt. 

Die Lehrpersonen und die Schülerinnen und Schülern sammelten im Vorfeld natürliche Dekorationsmaterialien wie Tannzapfen, Eicheln, heruntergefallene Nüsse und Äste. Je mehr sich Taschen und Körbe in der Schule füllten, umso mehr stieg die Vorfreude auf den Dekomorgen. 

Am 24. November 2020 war es dann soweit: Dutzende Sterne, Tannenbäume und Herzen sollten aus den gesammelten Materialien entstehen. Bevor es losging, wartete noch eine ganz besondere Überraschung auf die Klassen: Die Kinder der 5e lasen den anderen Klassen eine Weihnachtsgeschichte vor. Ein schöner Moment, den alle genossen.

Entgegen der Tradition, klassenübergreifend zu arbeiten, also dass Kinder von der 1. bis zur 6. Klasse gemeinsam eine Arbeit in Angriff nehmen, bastelte nun jede Klasse mit ihren Lehrerinnen und Lehrern im Klassenzimmer für sich. Trotz dieser Einschränkung war es ein stimmungsvoller Anlass. Nun hängen die vielfältigen Erzeugnisse an den Fenstern und in den Gängen unserer Schule.