Schulleben, lernen & erleben

Kunst im Wald, KG BE2

Mittwoch, 18. November 2020

Rot, orange, grün und gelb..... heute durften wir einen farbenprächtigen Spätherbsttag im Wald erleben. Passend zu unserem Thema «Farben», machten wir uns auf die Suche nach der Vielfalt der Farben in der Natur und gestalteten gemeinsam ein Mandala.

Mandalas malen oder Mandalas aus Naturmaterialien zu gestalten ist eine Kunst, die schon seit Jahrhunderten im Bildungsbereich gepflegt wird. Seit einigen Jahrzehnten hat sich dafür auch der Begriff «LandArt» etabliert: etwas mit und in der Natur gestalten.

Mandalas legen fördert nicht nur die Kreativität und das abstrakte Denken, sondern auch die Feinmotorik und die Entdeckungsfreude in der Natur.  Jedes Mandala ist einzigartig!

Hoffentlich bereitet das Mandala nicht nur uns, sondern auch denjenigen, die Erholung im Wald suchen, eine kleine Freude.