Schulleben, lernen & erleben

Fasnacht im Marbach

Freitag, 25. Februar 2022

Kurz vor der Fasnacht wurden die schier endlos scheinenden Corona-Massnahmen gelockert. Leider zu spät für den Fasnachtsumzug im Dorf. Trotzdem kamen die Kinder im Marbach in den Genuss einer Fasnacht – eine Fasnacht light sozusagen. 

Mit grossem Einsatz stellten die Elterngruppe und die Lehrpersonen ein abwechslungsreiches Programm zusammen. In den meisten Klassenzimmern wurden Waggis gemalt, Fasnachtsgeschichten gehört oder Schnitzelbängg geschrieben. In der 10-Uhr-Pause wurden die Kinder von zwei Waggis unterhalten und erhielten von der Elterngruppe eine Fastenwähe und ein Schoggistängeli. Nach der kurzweiligen Pause verlagerten sich die Fasnachtsaktivitäten wieder in die Klassenzimmer. 

Um 12 Uhr ging dann das kulinarische Verwöhnprogramm weiter: Es gab Suppe und Wienerli. Satt und zufrieden freuten sich die Kinder auf das jährliche Highlight: Die Räpplischlacht. Die Kinder tobten sich aus, lachten und hatten so doch noch ein Stück Schulfasnacht. 

Wir möchten uns nochmals bei der Elterngruppe für den grossen Einsatz danken. Wir alle hoffen, dass wir nächste Fasnacht wieder kostümiert die Hauptstrasse auf und ab laufen können.